Tel.: +49(0) 201-458 44 102

Tip – Das Things Schnelleingabe-Fenster komplett über die Tastatur steuern

Datum:

2014.03.19

Lesedauer:

1 Minute, 19 Sek.

Things ist eine App zum Erstellen und Verwalten von ToDo-Listen. ToDo-Apps gibt es tausende und ich hab gefühlt alle ausprobiert, bin aber aus verschiedensten Gründen immer wieder zu Things zurückgekehrt, auch wenn die Entwicklung der App nicht gerade in riesigen Schritten voranschreitet... Aber, selbst der Sync über die Cloud kam ja irgendwann – und funktioniert bei Things so schnell und zuverlässig, wie bei keiner anderen ToDo-App.

Das Things Schnelleingabe-Fenster

Eine der Features von Things, welches ich in meinem täglichen Workflow nicht mehr missen möchte, ist das Schnelleingabe-Fenster. Mit einem vordefinierten Shortcut lassen sich so, aus jeder anderen App heraus, schnell neue Aufgaben anlegen. Mit der TAB-Taste springt man, wie gewohnt, in die nächsten Eingabefelder.

Das Schnelleingabe Fenster von Things

Leider funktioniert dies nicht mit den Feldern "Ort" und "Projekt", weswegen man hierfür extra die Maus zur Hand nehmen muss. Um auch diese Felder mit der TAB-Taste und somit der Tastatur ansteuern zu können, muss man sich in die Systemeinstellungen begeben.

Systemeinstellungen > Tastatur > Kurzbefehle
Screenshot der Mac OSX Systemeinstellungen, Kurbefehle

Hier aktiviert man nun ganz unten den Button "Alle Steuerungen".

Das war es schon! Nun kann man auch im Things-Schnelleingabe-Fenster die unteren Reiter über die Tastatur anwählen und sich mit den Pfeiltasten durch das Menü navigieren.

Things kaufen

Things kann man hier im Mac Appstore käuflich erwerben. Auf der Webseite von Things kann man sich zudem eine kostenlose Demoversion herunterladen.